Die Maßnahme. Zwei Fassungen BRECHT, Bertolt Anmerkungen

»Die Maßnahme ist nicht für Zuschauer geschrieben worden, sondern nur für die Belehrung der Aufführenden. Aufführungen vor Publikum rufen erfahrungsgemäß nichts als moralische Affekte für gewöhnlich minderer Art beim Publikum hervor. Ich gebe daher das Stück seit langem nicht für Aufführungen frei«, stellt Brecht 1956 fest. Die vorliegende Ausgabe präsentiert, der erheblichen Unterschiede wegen, die Fassungen von 1930 sowie von 1931 im Paralleldruck und dokumentiert somit die Umarbeitung des Stückes, die Brecht nach der Uraufführung unter Berücksichtigung von Zuschauerreaktionen und Kritiken vornahm.

Winkelvoorraad

Het kan zijn dat er op dit moment een verkoop plaatsvindt, waardoor de actuele voorraad afwijkt. Hier kunnen geen rechten aan worden ontleend.

Reserveren

Nieuwe boeken en ramsj kunt u reserveren wanneer deze op voorraad zijn. U kunt uw reservering in de winkel ophalen. De betaalwijze kunt u aangeven bij stap 3 'Betaalwijze'

.
pro-mbooks1 : broekhuis