Das versuchte Insiderdelikt GEHRMANN, Philipp Reichweite der Strafbarkeit des Versuchs gemäß § 38 Abs. 3 WpHG nach kritischer Auseinandersetzung mit dem Rechtsgut und der Struktur des Insiderdelikts

In den letzten 15 Jahren ist in der Strafrechtswissenschaft kontrovers über zwei Entwicklungen diskutiert worden, die sich unter den Schlagwörtern "modernes Strafrecht" und "Europäisierung des Strafrechts" zusammenfassen lassen. Das Insiderdelikt könnte im Zentrum dieser Auseinandersetzung stehen, denn hier lassen sich die Auswirkungen dieser Entwicklung auf Rechtsgut und Deliktstruktur moderner Straftatbestände exemplarisch festmachen. Der Verfasser nimmt die Einführung der Versuchsstrafbarkeit in § 38 Abs. 3 WpHG durch das Anlegerschutzverbesserungsgesetz zum Anlass, das Rechtsgut und die Strukturen des Insiderdelikts kritisch zu analysieren und entwickelt eigenständige Lösungsansätze. Auf Grundlage dieser Ergebnisse wird die Reichweite der Versuchstrafbarkeit gemäß § 38 Abs. 3 WpHG bestimmt. Dabei kann gezeigt werden, dass die vielfach geäußerten verfassungsrechtlichen Bedenken unbegründet sind; stattdessen ist zu kritisieren, dass der deutsche Gesetzgeber bei der Umsetzung der Marktmissbrauchsrichtlinie weit über die - teilweise nicht bindenden - europäischen Vorgaben hinausgeschossen ist.
Voorraad:
Nieuw
Verkrijgbaar in
Webshop
Prijs:
€ 70,95
Voorraad:
Levertijd:

Afwijkende levertijd: 5 tot 7 Dagen.

Winkelvoorraad

Het kan zijn dat er op dit moment een verkoop plaatsvindt, waardoor de actuele voorraad afwijkt. Hier kunnen geen rechten aan worden ontleend.

Reserveren

Nieuwe boeken en ramsj kunt u reserveren wanneer deze op voorraad zijn. U kunt uw reservering in de winkel ophalen. De betaalwijze kunt u aangeven bij stap 3 'Betaalwijze'

.
pro-mbooks1 : broekhuis