Künstlerfarben im Wandel LUTZENBERGER, Karin Synthetische organische Pigmente des 20. Jahrhunderts und Möglichkeiten ihrer zerstörungsarmen, analytischen Identifizierung

Synthetische organische Pigmente spielten im Laufe des 20. Jahrhunderts eine immer wichtigere Rolle in Künstlermaterialien und ersetzten zunehmend die historischen Farbmittel. Ihre analytische Identifizierung erfordert völlig neue Ansätze und war in den Konservierungswissenschaften bisher nur ansatzweise bearbeitet.
In der vorliegenden Arbeit wird ein Analysengang vorgestellt, der mit kleinsten Probenmengen routinemäßig eine möglichst genaue Identifizierung von synthetischen organischen Pigmenten in Künstlerfarben des 20./21. Jahrhunderts erlaubt. Die Durchführung von Probenahme, mikrochemischem Vortest bis hin zur Untersuchung mit spektroskopischen und chromatographischen Methoden ist detailliert beschrieben und diskutiert. Ferner werden die für Künstlerfarben relevanten Pigmente in ihrem pigmenthistorischen Kontext sowie die Ergebnisse der umfangreichen Pigmentanalysen an 41 ausgewählten Gemälden von deutschen Künstlern des 20. Jahrhunderts aus der Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen vorgestellt.
Voorraad:
Nieuw
Verkrijgbaar in
Webshop
Prijs:
€ 80,95
Voorraad:
Levertijd:

Afwijkende levertijd: 5 tot 7 Dagen.

Winkelvoorraad

Het kan zijn dat er op dit moment een verkoop plaatsvindt, waardoor de actuele voorraad afwijkt. Hier kunnen geen rechten aan worden ontleend.

Reserveren

Nieuwe boeken en ramsj kunt u reserveren wanneer deze op voorraad zijn. U kunt uw reservering in de winkel ophalen. De betaalwijze kunt u aangeven bij stap 3 'Betaalwijze'

.
pro-mbooks1 : broekhuis