Beschäftigungsförderung behinderter Menschen nach spanischem Recht YOKOTA, Antje Darstellung eines fortschrittlichen Prozesses unter Einbeziehung der Richtlinie 2000/78/EG

In der öffentlichen Diskussion Deutschlands und anderer europäischer Staaten wie Spanien spielt die Frage, wie Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft integriert werden können und sollen, eine zunehmend bedeutsame Rolle. Das Werk beinhaltet eine Darstellung der Rechtslage, der Rechtsentwicklung sowie praktischer Konsequenzen der Beschäftigungspolitik für behinderte Menschen in Spanien und nimmt Bezug auf gemeinschaftsrechtliche Regelungen, insbesondere die Richtlinie 2000/78/EG und deren Umsetzung ins spanische Recht. Dabei richtet es sich an Interessierte zum Thema Beschäftigungsförderung bzw. -politik für behinderte Menschen. Dem deutschen Leser werden das spanische Recht, gemeinschaftsrechtliche Regelungen sowie deren Umsetzung in Spanien näher gebracht. Durch zahlreiche Forschungsaufenthalte in Spanien und durch die Zusammenarbeit mit der Stiftung ONCE gelingt es der Autorin, nicht nur die aktuelle Rechtslage in Spanien darzustellen, sondern auch Anwendungsprobleme und praktische Konsequenzen herauszuarbeiten und dem Leser auf diese Weise den Wandel des Landes in der Behindertenpolitik aufzuzeigen.
Voorraad:
Nieuw
Verkrijgbaar in
Webshop
Prijs:
€ 50,95
Voorraad:
Levertijd:

Afwijkende levertijd: 5 tot 7 Dagen.

Winkelvoorraad

Het kan zijn dat er op dit moment een verkoop plaatsvindt, waardoor de actuele voorraad afwijkt. Hier kunnen geen rechten aan worden ontleend.

Reserveren

Nieuwe boeken en ramsj kunt u reserveren wanneer deze op voorraad zijn. U kunt uw reservering in de winkel ophalen. De betaalwijze kunt u aangeven bij stap 3 'Betaalwijze'

.
pro-mbooks1 : broekhuis