Augusto Boal und Christoph Schlingensief - Zwei Rebellen in der Theaterlandschaft. Eine Vergleichsstudie ihrer spezifischen Arbeitsweisen Brigitte Bauer Eine Vergleichsstudie ihrer spezifischen Arbeitsweisen

Augusto Boal und Christoph Schlingensief, zwei Theaterkünstler, die zunächst nicht viel gemein haben, eint dennoch das Anliegen, mit Theater die Menschen herauszufordern und aufzurütteln. Gesellschaftliche Missstände werden dazu vorgeführt und Vertrautheiten in Frage gestellt. Die Aufforderung zur Auseinandersetzung mit sich selbst und seiner Umgebung ist der Kern ihrer unterschiedlichen Theaterkunst. Das Politisierende und Entgrenzende ihrer individuellen Theaterauffassung verbindet die beiden und lässt sie als Rebellen auftreten.Brigitte Bauer stellt in ihrer vorliegenden Studie detailliert die Biographien, die Einflussquellen und die spezifischen Arbeitsweisen Augusto Boals und Christoph Schlingensiefs vor und erläutert die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Künstler, auf die sich deren Einordnung als Rebellen in der Theaterlandschaft begründet.Bauers fundierte Analyse ist zugleich ein engagiertes Plädoyer für die Bedeutung und Verbreitung der vorgestellten Theatermethoden als wichtigen Beitrag zur kulturpädagogischen Praxis.
Voorraad:
Nieuw
Verkrijgbaar in
Webshop
Prijs:
€ 55,95
Voorraad:
Levertijd:

Afwijkende levertijd: 14 tot 16 Dagen.

Winkelvoorraad

Het kan zijn dat er op dit moment een verkoop plaatsvindt, waardoor de actuele voorraad afwijkt. Hier kunnen geen rechten aan worden ontleend.

Reserveren

Nieuwe boeken en ramsj kunt u reserveren wanneer deze op voorraad zijn. U kunt uw reservering in de winkel ophalen. De betaalwijze kunt u aangeven bij stap 3 'Betaalwijze'

.
pro-mbooks1 : broekhuis