Regulierung der Finanzanalysten und Behavioral Finance FAZLEY, Olga

Die Arbeit untersucht die Regulierung der Finanzanalysten aus einer neuen Perspektive - mit den Erkenntnissen aus dem Behavioral Finance. Dies ermöglicht die Berücksichtigung von realitätsnäheren Verhaltensmustern der Marktteilnehmer, anstelle des Einsatzes des im Kapitalmarktrecht üblichen Modells des rationalen Homo Oeconomicus. Als Folge der Betrachtung werden konkrete Vorschläge zur entsprechenden Optimierung der Regeln für Finanzanalysten erarbeitet. Ferner wird gezeigt, dass die im internationalen Vergleich in Deutschland gute Verfügbarkeit von Online-Finanzanalysen zwar die Transparenz fördert, jedoch zugleich die Verbesserung der Effektivität der Regulierung zum Zwecke des Anlegerschutzes erfordert.
Voorraad:
Nieuw
Verkrijgbaar in
Webshop
Prijs:
€ 65,95
Voorraad:
Levertijd:

Afwijkende levertijd: 5 tot 7 Dagen.

Winkelvoorraad

Het kan zijn dat er op dit moment een verkoop plaatsvindt, waardoor de actuele voorraad afwijkt. Hier kunnen geen rechten aan worden ontleend.

Reserveren

Nieuwe boeken en ramsj kunt u reserveren wanneer deze op voorraad zijn. U kunt uw reservering in de winkel ophalen. De betaalwijze kunt u aangeven bij stap 3 'Betaalwijze'

.
pro-mbooks1 : broekhuis