Internationale Printmedien - Joint Ventures KÜHNLE, Boris Alexander Wachstumsoption und Steuerungsherausforderung

Wachstum durch Internationalisierung - immer mehr Verlage wenden diese Formel an. Lokales Know-How ist dafür unabdingbar, weshalb Printmedien-Unternehmen häufig internationale Joint Ventures zum Markteintritt wählen. Wie aber lassen sich Joint Ventures erfolgreich steuern? Die Arbeit gibt Antworten auf Basis der Untersuchung internationaler und Joint Venture-erfahrener Verlage. Prof. Dr. Boris Alexander Kühnle, geb. 1971, absolvierte ein Tageszeitungs-Volontariat und arbeitete als Redakteur. Er studierte von 1996 bis 2001 Politikwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre und Germanistik an der Universität Stuttgart und promovierte danach bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth. Seit 2002 war er in verschiedenen Funktionen bei der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck beschäftigt, zuletzt als Verlagsleiter in einem Tochterunternehmen des ZEITverlages Gerd Bucerius. 2008 nahm er einen Ruf an die Hochschule der Medien in Stuttgart an und lehrt dort nun Medienwirtschaft.
Voorraad:
Nieuw
Verkrijgbaar in
Webshop
Prijs:
€ 70,95
Voorraad:
Levertijd:

Afwijkende levertijd: 5 tot 7 Dagen.

Winkelvoorraad

Het kan zijn dat er op dit moment een verkoop plaatsvindt, waardoor de actuele voorraad afwijkt. Hier kunnen geen rechten aan worden ontleend.

Reserveren

Nieuwe boeken en ramsj kunt u reserveren wanneer deze op voorraad zijn. U kunt uw reservering in de winkel ophalen. De betaalwijze kunt u aangeven bij stap 3 'Betaalwijze'

.
pro-mbooks1 : broekhuis